Press "Enter" to skip to content

New PDF release: Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der

By Sarah Dessì Schmid

ISBN-10: 3110327252

ISBN-13: 9783110327250

In Abgrenzung von der traditionellen Herangehensweise, bei der der Verbalaspekt meist einzelsprachlich-semasiologisch untersucht und der Aktionsart gegenübergestellt wird, sind die Identifizierung und examine der Aspektualität als umfassender Inhaltskategorie und ihrer romanisch-sprachlichen Manifestationen Gegenstand dieser Arbeit. Dabei wird ein neues onomasiologisches und frame-theoretisch basiertes Modell zur Klassifizierung und Interpretation aspektualer Merkmale von Sachverhalten entwickelt, das dank eines auf konzeptueller Ebene angesiedelten Beschreibungs- und Analyseinstrumentariums übereinzelsprachlich anwendbar und ergiebig sowohl für den Sprachvergleich als auch für die detaillierte examine einzelsprachspezifischer Phänomene ist. Anhand des entwickelten Modells erfolgt eine vergleichende Skizze der aspektualen Systeme des Französischen, des Italienischen, des Spanischen und des Katalanischen. Aspektualität wird als ‚Delimitation‘ definiert, als Setzung zeitlicher Grenzen in der Strukturierung von als Situationsframes aufgefassten Sachverhalten. Dabei wird auch eine Neuanalyse der aspektualen Verbalperiphrasen präsentiert, die diese nicht mehr als schwer zu klassifizierende Hybride der romanischen Verbalsysteme versteht.

Show description

Read or Download Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der romanischen Sprachen (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie) (German Edition) PDF

Similar semantics books

Read e-book online Argument Realization (Research Surveys in Linguistics) PDF

The connection among verbs and their arguments is a greatly debated subject in linguistics. This entire 2005 survey offers an outline of this significant region of analysis, exploring theories of ways a verb's semantics can be certain the morphosyntactic cognizance of its arguments. Assuming an in depth connection among verb which means and syntactic constitution, it presents a bridge among lexical-semantic and syntactic learn, synthesizing the result of paintings from a number of linguistic subdisciplines and in various theoretical frameworks.

Absolute Clauses in English from the Systemic Functional - download pdf or read online

​This publication makes a speciality of the structural range, semantic variability, case selection, stylistic features and diachronic distribution of English absolute clauses. The syntactic roles assumed through absolute clauses within the conventional experience should be labeled into clausal adjuncts, attendant situations and appositives.

New PDF release: Sentic Computing: A Common-Sense-Based Framework for

This quantity provides a knowledge-based method of concept-level sentiment research on the crossroads among affective computing, details extraction, and common sense computing, which exploits either machine and social sciences to higher interpret and procedure details on the internet. Concept-level sentiment research is going past an insignificant word-level research of textual content in an effort to let a extra effective passage from (unstructured) textual info to (structured) machine-processable facts, in very likely any area.

New PDF release: Focus, Coherence and Emphasis: Volume 9 (RLE: Discourse

First released in 1984, this ebook examines a couple of questions about the boundary of competence and function — whose recommendations have implications for linguistic concept regularly. specifically, the shape of grammatical statements, the connection among a variety of principles of grammar, the interplay among sentence in a chain, and the inferences to be drawn from linguistic behaviour to linguistic wisdom.

Additional info for Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der romanischen Sprachen (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der romanischen Sprachen (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie) (German Edition) by Sarah Dessì Schmid


by Christopher
4.2

Rated 4.74 of 5 – based on 8 votes